CAMPING

Schon als Kind war ich gerne auf dem Campingplatz, damals noch mit Zelt. Als Jugendlicher fuhr ich mit dem Rad von München aus bis an den Bodensee oder Salzburg – natürlich auch mit Zelt. Mit dem ersten Auto ein paar Jahre später fuhr ich von der Schweiz über den Balkan bis an die Griechisch-Türkische Grenze und übernachtete im Auto, auf der umgelegten Rückbank mit Matraze. Dann kaufte ich mir ein gebrauchtes Wohnmobil und tourte quer durch Europa bis hoch ans Nordkapp. Seit 2017 fahren wir nun einen neuen, vollintegrierten Carthago und geniessen das Leben.